Dossier

Frankreich und Deutschland - Bilder über den Nachbarn in Zeiten der Krise

Kostenlos
Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub

Frankreich und Deutschland – das ist eine schicksalhafte Beziehung, die die Geschicke des europäischen Kontinents geprägt hat. Sie stand im Zentrum einer Reihe von Kriegen, die Millionen Tote auf den Schlachtfeldern hinterließ. Rund 60 Jahre nach dem historischen Neubeginn ist die deutsch-französische Partnerschaft nach wie vor die Zentralachse der europäischen Einigung: Wenn sich Franzosen und Deutsche einig sind, kommen die Dinge voran; wenn sie über Kreuz liegen, stottert der Integrationsmotor. Das erkennt man auch an den Bildern, die man sich voneinander macht.

Der vorliegende Sammelband untersucht die medialen und politischen Diskurse in den beiden Ländern. Die Beiträge widmen sich der Debatte zur Eurokrise sowie speziellen Themen wie Familienpolitik und Energiewende. Es zeigt sich gerade in Zeiten der Krise, wie sehr der Blick auf den Nachbarn von Stereotypen geprägt wird.

 

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
Juli 2016
Herausgeber
Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit der DGAP
ISBN / DOI
978-3-86928-153-7